Voneinander lernen - Miteinander leben


Herzlich Willkommen

25.11.2020

Liebe Eltern der Viertklässler/Innen,

sie finden oben eine Rubrik ÜBERGANG Klasse 4-5 . Auf den Unterseiten werden Sie Informationen und Antworten zu häufig gestellten Fragen zum Übergang an die weiterführende Schule finden.

Es ist uns ein großes Anliegen, Sie auch in diesem besonderen Jahr und Schuljahr möglichst gut bei der bevorstehenden wichtigen Entscheidung zur weiteren Schullaufbahn Ihres Kindes zu beraten und zu informieren.

Es grüßen Sie herzlich

die Viertklasslehrkräfte und die Schulleitung

 

 

AKTUELLE INFORMATIONEN

- eingeschränkter Regelbetrieb ab 29.10.2020 - 

 

28.10.2020

Liebe Eltern,

aufgrund der steigenden Infektionszahlen wird es auch innerhalb der Schule wieder weitere Einschränkungen geben. Diese hat der Krisenstab des Kreises Offenbach in enger Abstimmung mit dem Staatlichen Schulamt beschlossen. Ab morgen, Donnerstag 29.10.2020 gilt Stufe zwei - eingeschränkter Regelbetrieb - des Hygieneplanes 6.0. Beachten Sie hierzu die Anlage Planungsszenarien.

 

Der Vorlaufkurs entfällt bis auf Weiteres. Die Eltern werden darüber heute telefonisch informiert.

Präsenzveranstaltungen der Schule (z.B. AGs) außerhalb des Unterrichts sind bis auf Weiteres untersagt. 

Der herkunftssprachliche Unterricht wird ausgesetzt, sofern Schülerinnen und Schüler mehrerer Schulen oder Jahrgänge gemeinsam unterrichtet werden. 

 

Bitte beachten Sie außerdem:

Erwachsene haben ein vorübergehendes Zutrittsverbot zum Schulgebäude. (Nachtrag: Das Betretungsverbot bezieht sich auf Personen ohne konkreten Schulbezug. Eltern, externe Partner der Schule, Schulpsychologie etc. können die Schule betreten.)

Bitte nehmen Sie bei Anliegen telefonischen Kontakt zu uns auf. Beim Bringen oder Abholen von Kindern bitten wir Sie, sich vor dem Schultor aufzuhalten und einen entsprechenden Abstand zu anderen Personen einzuhalten. Danke für Ihr Verständnis.

 

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir alles Gute! Wir hoffen, den Präsenzunterricht lange aufrecht erhalten zu können. 

 

Mit herzlichen Grüßen

Anja Knauß

Schulleitung Wallschule Langen

 

August 2020

Liebe Eltern,

ab Montag, dem 31.08.2020 werden wir die Pausen dem regulären Stundenplanablauf anpassen. Allerdings werden wir diese Zeit entzerren, so dass nicht alle Kinder gleichzeitig auf unserem doch eher kleinen Pausenhof sind. Es gibt zwei Pausenabschnitte (9.55-10.15 Uhr und 10.15-10.35 Uhr). In diesen Zeiten werden die Klassenstufen 1/3  und die Klassenstufen 2/4 jeweils parallel Frühstückszeit im Klassenzimmer und klassenübergreifend Hofpause haben, so dass in dieser Zeit immer nur die Hälfte der Schüler gleichzeitig im Schulgebäude bzw. auf dem Pausenhof ist. 

Dadurch müssen die Kinder nun in den Pausen eine Mund- und Nasenmaske tragen. 

 

Auch in diesem Jahr erhalten Sie wieder einen Brief zum Schuljahresstart von Kultusminister Prof. Dr. Lorz und einen weiteren Brief von Landrat Herrn Quilling (Kreis). 

 

Bitte beachten Sie gerade zu Schulbeginn, dass Sie bitte zum Abholen und Bringen nicht mit dem Auto in die Pestalozzistraße hineinfahren. Dies verursacht nicht nur Stau zu Schulschluss und -beginn, sondern gefährdet alle Schülerinnen und Schüler der Schule. Bitte halten Sie nicht vor dem Schultor und wenden Sie nicht auf der Straße.

Vielen Dank!

Das Schulleitungsteam

Hygienepläne

aufgrund von Corona/COVID-19-Virus

12.10.2020

Hier finden Sie die aktuellen Hygienepläne.

 

Download
Hygieneplan_6.0. _10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.8 KB
Download
Hygieneplan_6.0. Anlage 1 Planungsszenar
Adobe Acrobat Dokument 73.1 KB

Download
Hygieneplan 6.0 Anlage 2 Schulsport.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.1 KB
Download
Hygieneplan_6.0. _Anlage 3 Musik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.6 KB

Bitte beachten Sie vor allem diese Anlage 4, zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen.

Download
Hygieneplan_6.0 Anlage 4 Umgang mit Kran
Adobe Acrobat Dokument 378.7 KB

 

 


- - NOTFALLNUMMERN - - 

Wichtige Informationen zu Unterstützungsleistungen und Anlaufstellen bei Sorgen finden sie unter den weiteren Elterninformationen. Das Beratungsangebot der Schulpsychologie erreichen Sie unter der Nummer 069-800-53-107.