Vorlaufkurs

 

Unseren Vorlaufkurs verstehen wir als „Geheimtraining“ für Vorschulkinder in unserem Einzugsgebiet. Häufig kommen die Kinder aus unterschiedlichen Kindertagesstätten und haben so die Möglichkeit schon einmal zukünftige Klassenkameraden kennenzulernen. In kleine Gruppen besuchen Kinder bei denen wir bei der Schuleingangsuntersuchung den Eindruck gewinnen, dass ihnen ein Einstieg in den Schulalltag ohne die umfangreichen Anforderungen welche im 1. Schuljahr an Schulanfänger gestellt werden, gut tut.

Gemeinsam erleben die Kinder einmal in der Woche jeweils dienstags oder freitags eine Schulvormittag der eng an den Ablauf im 1. Schuljahr angelehnt ist. Sie nehmen an den Pausen, dem Sportunterricht und dem Musikprojekt teil und lernen so ganz ohne Druck schon einmal viele Abläufe, Regeln und Anforderungen der Wallschule kennen.

Die Lehrkraft des Vorlaufkurses bemüht sich um eine enge Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kindertageseinrichtungen und stimmt auch, falls erforderlich, Förderung und Unterstützung der Kinder im Jahr vor Schuleintritt mit der Schulleitung und den Kollegen in den Kindertagesstätten ab.

 

Das Konzept zur Förderung von Kinder mit nicht deutscher Muttersprache finden Sie hier:

Download
Konzept Vorlaufkurs Wallschule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 424.2 KB